Notdienste

EURO-Notruf 112
Rettung 144 – für Gehörlose FAX 03612 2224 – 24700
Polizei 133
Feuerwehr 122

Bergrettung 140
Vergiftungszentrale 01 / 406 /43 43
Pannennotruf: PKW, LKW, Busse 0-24 h 03622 / 72300
Handwerkernotruf 0-24h 03622 / 72300 916
Telefonseelsorge 142

> Verhalten beim Notruf <

  • Wo ist der Unfallort?
  • Ort, Straße, Hausnummer, Ecke, Kilometerstein angeben.
  • Was ist geschehen?
  • Z.B. Verkehrsunfall, Brandunglück, Elektrounfall. Sind Verletzte eingeklemmt? Ist die Fahrbahn blockiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Zahl der Verletzten am Unfallort.
  • Wer ruft an?
  • Angabe des eigenen Namens und der Rufnummer.
  • Achtung!
  • Legen Sie niemals den Hörer auf, der Diensthabende am Notruf beendet immer das Gespräch!



error: (c) arf.at