Die Tauplitz – Morgenmail Dienstag, 19. März 2019

Heute am Dienstag zeigen sich noch viele Wolken, die Sonne kommt meist nur selten zum Zug, am ehesten im Mur- und Mürztal. Im Nordwesten kann es sogar noch unergiebig schneien, später unergiebig und sporadisch etwas regnen. Die Schneefallgrenze steigt von Tallagen auf etwa 800 Meter an. Kühler Nordwind weht. In der Früh hat es -4 bis +2 Grad, tagsüber von Nord nach Süd maximal 4 bis 11 Grad.
In 2000m liegen die Temperaturen bei winterlichen -8 Grad. ….


error: (c) arf.at