Karfreitags-Regelung/Stellungnahme der Evangelischen Kirche Steiermark

„Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge“, so interpretiert der steirische Superintendenten Wolfgang Rehner die Karfreitags-Regelung der Bundesregierung. Denn mit dem halben Feiertag werde den Evangelischen ein ganzer freier Tag genommen; das sei die arbeitsrechtliche Wahrheit. Künftig müssen Karfreitags-Gottesdienste auf die Nachmittage und Abende konzentriert werden. Das sei eine gravierende Einschränkung …..