Tauplitz – Winter » Branchenverzeichnis

Tauplitz – Winter

Anschrift Tauplitz 71 Bad Mitterndorf 8983 Österreich Telefon: +43 3688/2252 Webseite: https://www.dietauplitz.com

Biography

Foto von Tauplitz – Winter

Echt

Die Tauplitz Skigeschichte begann mit einem jugendlichen Wagnis im Dezember 1905 – es gelang, den berüchtigten Lawinenstein mit Skiern zu befahren. Zahllose Pionierleistungen folgten und bis heute werden auf unseren authentischen Skibergen die Steirischen Skilehrer ausgebildet. Wir sind skibegeistert. Echt 😉

Schnee Reich

Dank der günstigen geographischen Lage ist die Tauplitz eines der schneesichersten Gebiete der Alpen. Aufzeichnungen belegen Schneehöhen bis zu 4 Meter, im März 3 Meter. Zusätzlich setzen wir moderne Beschneiungsanlagen ein und bieten Dir Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April.

Auf der Sonnenseite

Bei uns ziehst Du Deine Schwünge im strahlenden Sonnenlicht, von morgens bis abends! Die kraftvolle Natur aufsaugen und ganz nebenbei „a gute Farbe“ ins lachende Gesicht zaubern, lautet die Devise.

©Bergbahnen Tauplitz/Ikarus

Notes

Willkommen im besten Freeride-Gebiet der Steiermark

Beachte bitte folgende, für Deine Sicherheit wichtigen Punkte:

  • Check täglich den Lawinenlagebericht samt Schnee- und Wettersituation.
  • Fahr mit passender Ausrüstung: Lawinenverschüttetensuchgerät, Lawinenrucksack mit Schaufel, Sonde, Erste Hilfe Paket und Telefon.
  • Geh niemals alleine Freeriden und informiere Dich über die geplante Route. Wenn tatsächlich etwas passiert, ruf sofort die Bergrettung – einfach den Alpinnotruf 140 wählen.
  • Die Tauplitz bietet zahllose offensichtliche und versteckte Lines in allen Längen und Himmelsrichtungen.Expertentipp von Die Bergstation Freeride & Alpin Center http://www.diebergstation.atViel Spaß und pass auf Dich auf.
© Bergbahnen Tauplitz/Ikarus

 

Kinderland

FLACHE PISTEN, GUT GESCHÜTZT UND ENTSPANNT

Das Kinderland auf der Tauplitz liegt den ganzen Tag in der Sonne, ist von Winterwinden geschützt, gut überschaubar und autofrei. Während die Kinder begeistert Bogerln fahren oder das erste Mal so richtig antauchen, kannst du entspannt durchatmen.

Unser Kinderskigebiet befindet sich in der Hollhausmulde auf der Tauplitzalm. Die flachen Pisten und der 80m lange, überdachte Zauberteppich bieten beste Bedingungen zum Skifahren mit Kindern.

 

 

Winterwandern

Die beiden Höhen-WinterWanderwege auf der Tauplitz sind ideal zum Ausspannen und Relaxen:

1. Mit der 8er-Gondelbahn am neuen Winterwander-Rundweg, über den Lawinenstein Gipfel (1.965m) zur Kriemandlhütte und zurück – 360° Panoramagenuss auf 2,5km – Du genießt einen Fernblick auf Dachstein, Grimming, Totes Gebirge…

2. Mit der 4er-Sesselbahn Tauplitz auf 1.650m Seehöhe, herrlicher Rundweg am Hochplateau im idyllischen Almdorf mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten in gemütlichen Hütten und Gasthöfen. Auf 5 km Länge.

 

©Bergbahnen Tauplitz

Langlaufen, schöne Loipen und viel Sonne

ZWEI SPUREN IM SCHNEE – JUCHE!

Auf den Langlaufloipen rund ums Skigebiet kommst du schnell in Fahrt: Die Loipen rund um Bad Mitterndorf sind flach, die auf der Tauplitzalm anspruchsvoller. Was das gesamte Loipennetz – eines der längsten in Österreich – auszeichnet: Es ist sonnig und die Ausblicke auf die Bergwelt sind genial. Alle geöffneten Loipen findest du hier »

Rund um Bad Mitterndorf findest du viele Spuren im Schnee: Das Loipennetz gehört mit 177 Kilometern zu einem der längsten in Österreich und landschaftlich ist es eines der schönsten – das sagen andere über uns und wir finden: Es stimmt!

Bestens präpariert, hohe Schneesicherheit, ausgezeichnet

Die Langlaufloipen rund um die Tauplitz sind auf höchstem Niveau präpariert. Um diese Qualität zu gewährleisten, geben unsere Loipenmacher bei jedem Wetter ihr Bestes: Mit viel Gespür für Schnee und Wetter modellieren sie die bestmöglichen Spuren in die Winterwelt. Die hohe Schneesicherheit in der Region erleichtert ihr „Nachtwerk“ und das Steirische Loipengütesiegel bestätigt ihre Bemühungen.

 

©Bergbahnen Tauplitz

Skitourenverbot

Liebe Tourengeherin, lieber Tourengeher!

Die sprunghaft zunehmende Zahl von Tourengehern veranlasst uns dazu, ein generelles Skitouren-Aufstiegsverbot auf unseren Pisten auszusprechen.

Unsere wichtigsten Beweggründe für diese Maßnahmen sind: Seilbahnen haften für die Sicherheit all ihrer Gäste. Frontalbegegnungen mit abfahrenden Sportlern sind gefährlich und verboten. Zahlreiche erschrockene Skifahrer beschwerten sich bei uns. Unsere Pisten sind in der Zeit von 17.00 – 8.00 Uhr für alle Wintersportler geschlossen (teils Seilwindenbetrieb, Schneekanonen im Einsatz, Lawinensprengungen…). Ein Benützen der Skipisten und -routen in dieser Zeit ist lebensgefährlich und verboten.

Eigene Aufstiegsspuren sind bei den bestehenden Pistenbreiten nicht machbar.

Wir hoffen auf Dein Verständnis!

 

Weiters:

Skischulen und Skiverleih

Skihütten

 

    
    error: (c) arf.at