BORG Bad Aussee: Eurolingua 2024 – Sieger kriegen Silber !

Eurolingua 2024: 1.000 steiermärkische Schüler:innen haben am 9.Februar am Sprachenwettbewerb schriftlich teilgenommen, 400 davon wurden am 7. März ans WIFI in Graz eingeladen, um mündlich anzutreten.  Prof.in Reichholf BEd & MEd (Latein) und Prof.in Marl Townsend, MA haben das Team des Erzherzog-Johann-BORG Bad Aussee vorbereitet, geprüft und alle Ergebnisse weggeschickt.

Sprachen wie Griechisch und Latein wurden  schriftlich geprüft und in einem live-Kahoot-Wettkampf mit 16 Finalist:innen konnten die eifrigen Lateiner:innen auch teilnehmen. Für die anderen Sprachen (Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Englisch) gab es kleinere mündliche Runden am Vormittag und letztendlich eine Bühnenrunde für die BHS- und AHS Finalist:innen am Nachmittag. Zwei unserer Kandidat:innen haben es in die nächste Runde geschafft und durften um 5 Uhr morgens mit  dem Zug nach Graz fahren um anzutreten. Unsere Nicole Leimer (8B) aus Bad Mitterndorf hat Silber in Latein gewonnen. Mit Urkunde, Medaille und Thalia Gutschein ist sie stolz wieder nach Hause gekommen. Wir gratulieren von Herzen!

(c)BORG Bad Aussee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at