130. Wehrversammlung der FF Gaishorn am See

Zum 130. Male und somit im Jubiläumsjahr hielt die FF Gaishorn am See am Sonntag, dem 18. Februar 2024, ihre Wehrversammlung im Schulungsraum des Rüsthauses ab.

Neben der Feuerwehrjugend, den aktiven und Ehrenmitgliedern konnte HBI Paul Haberl als Ehrengäste seitens Gemeinde Gaishorn Bürgermeister Werner Haberl, Feuerwehrarzt Dr. Walter Gsöllpointner sowie BR Benjamin Schachner in Vertretung des Bereichskommandos Liezen begrüßen. Leider krankheitsbedingt verhindert war Abschnittskommandant ABI August Gassner – wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!

Nach der Eröffnung sowie einer Gedenkminute für unsere verstorbenen Kameraden folgte seitens des Kommandanten ein ausführlicher Bericht über abgehaltene Übungen, Ausbildungen, Tätigkeiten sowie Einsätze aus dem vergangenen Jahr.

Insgesamt haben die Mitglieder der FF Gaishorn am See in Summe 9.815 unentgeltliche Stunden im Dienste der Allgemeinheit erbracht! Diese beeindruckende Zahl bildet den bisherigen Allzeit-Rekord in der nunmehr 130 Jahre andauernden Geschichte unserer Feuerwehr dar und macht uns sehr stolz.

Im Anschluss folgten die verschiedenen Berichte der Sonderbeauftragten aus den Bereichen Funk (OFM Florian Gindel), Jugend (OLM Wolfgang Sieberer), Atemschutz (OLM d. F. Paul Wohlmutter), Kassier (OLM d. V. Bertram Sturm), EDV (HLM d. V. Michael Gügerl), Sanität (BM Christoph Erdkönig) sowie Maschinenmeister (OLM Andreas Haberl). Besonders freut uns, dass durch den Beauftragten für Feuerwehrgeschichte OFM Paul Wohlmuther im Zuge unseres 130-jährigen Bestehens heuer auch erstmals ein Vortrag über den Werdegang sowie die Geschichte unserer Feuerwehr erfolgte.

Im Rahmen der Wehrversammlung konnten folgende Kameraden feierlich angelobt werden:

– FM Michael Forstner

– PFM Julian Van der Hidde

Verdiente Ehrungen bzw. Auszeichnungen wurden durchgeführt wie folgt:

Ehrenmedaille für 40-jährige Tätigkeit: OBM Heimo Haberl

Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Silber: HBI a. D. Thomas Schweiger

Besonders erfreulich war auch wieder die offizielle Aufnahme bzw. Vorstellung von drei, im Jahr 2023 neu beigetretenen Kameraden:

– FM Dominik Fuchs

– FM Julian Van der Hidde

– FM Andreas Wohlmuther

Offiziell und in feierlichem Rahmen aus seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als engagierter Maschinenmeister der FF Gaishorn am See verabschiedet wurde EOBI Werner Wohlmutter. Auch hier nochmals herzlichen Dank an dich Werner für deinen stets unermüdlichen Einsatz rund um unsere Feuerwehr!

Abschließend standen die Grußworte der Ehrengäste auf der Tagesordnung, diese zeigten sich einheitlich von den Tätigkeitsberichten äußerst beeindruckt und dankten der gesamten Wehr für die umfangreich erbrachten Leistungen über das vergangene Berichtsjahr.

Nach etwas mehr als einer Stunde schloss HBI Paul Haberl die 130. Wehrversammlung mit einem großen Dankeschön für das gewaltige Engagement an die gesamte Feuerwehr.

Es folgte ein gemeinsames Mittagessen, ehe der Nachmittag u.a. beim Public Viewing des Herren Riesentorlaufs seinen gemütlichen Ausklang im Kreise der Kameradschaft fand.

Bericht & Bilder: FF Gaishorn am See

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at