Menschenrettung in Niederöblarn

Erstellt von OBM Viktor Grundner am 16.01.2024

Am 15.01.2024 um 15:49 Uhr wurde die Feuerwehr Niederöblarn sowie die Feuerwehr Stein an der Enns mittels Sirene und SMS zu einem technischen Einsatz (Person unter Traktor) am Gritschenberg alarmiert.

Nach Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, daß es sich um einen Forstunfall in sehr abschüssigem und steilen Gelände handelt und keine Person unter einem Traktor eingeklemmt ist.

Mittels Seilsicherungen konnten die Kameraden der FF Niederöblarn die verunfallte Person erreichen und gemeinsam mit der Besatzung des Notarzthubschraubers Christophorus 14 die medizinische Erstversorgung vornehmen. Da keine patientenschonende Rettung aus diesem Gelände möglich war wurde der Verunglückte zum Abtransport mittels Taubergung umgelagert und vorbereiten. Nach erfolgter Bergung konnte der Patient zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus geflogen werden.

Eingesetzt waren:

  • TLF-A 2000 Niederöblarn
  • MTF-A Niederöblarn
  • RLF-A 2000 Stein/Enns
  • MTF-A Stein/Enns
  • Christophorus 14
  • Polizei
  • Rettung
  • Bergrettung auf Anfahrt

Text und Bilder: FF Niederöblarn

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at