Bildung beginnt mit Neugierde – und der Anmeldung zu VHS-Kursen

Sportklettern, italienisch Kochen und dabei den Sprachschatz erweitern, zum ersten Mal ein Kleidungsstück selbst nähen oder doch Ukulele lernen – das und vieles mehr ist mit der Volkshochschule Steiermark möglich. Offline oder online, jedenfalls interessant, spannend sowie nachhaltig und immer nahe am Menschen.

„Die Volkshochschule Steiermark präsentiert sich heute als moderne und nachhaltige Schnittstelle für Bildung und lebensbegleitendes Lernen mit einem alle Lebensbereiche umfassenden Angebot“, sagt VHS-Geschäftsführer Christof Kröpfl. Hervorragende Referentinnen und Referenten entführen in eine Welt der Bewegung, der Kreativität, der Sprachen, der fremden und vertrauten Kulturen oder geben Einblick in das aktuelle gesellschaftliche und politische Geschehen. Das alles in Form von Seminaren, Modulen, Kursen, Lehrgängen oder bei Veranstaltungen – vor Ort an zahlreichen Standorten steiermarkweit oder online.

Topmodern ausgestattet

Das neue AK-Bildungszentrum Volkshochschule in Graz bietet als eine der modernsten Bildungseinrichtungen Europas top ausgestattete Seminarräume und viele weitere „Attraktionen“ auf fast 6.000 Quadratmetern Fläche: Zu den Highlights des Hauses in der Köflacher Gasse 7 zählen unter anderem eine Showküche, die Kinderwelt, wo die Kleinen zu den Öffnungszeiten während der Kurse ihrer Eltern betreut werden können und eine große Turnhalle samt Boulderwand. Im Erdgeschoß lädt das „frederik“ mit seinem italienischen Flair zum Verweilen ein.

Sofort online anmelden

Die AK als Trägerin der Volkshochschule fördert auch dieses Jahr wieder ihre Mitglieder mit dem 60-Euro-Bildungsscheck pro Halbjahr. AK-Präsident Josef Pesserl: „Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Das neue Programm ist online und der Bildungsscheck wartet darauf, genutzt zu werden!“

Das Angebot der VHS sowie die Anmeldung zu Kursen und dergleichen ist ab sofort unter www.vhsstmk.at abrufbar.

Alle Informationen finden Sie unter www.akstmk.at/presse

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at