Neujahrsvorsatz Müll trennen: So geht’s!

Neujahrsvorsatz Müll trennen: So geht’s!

Wer zu Silvester die Korken knallen lässt, der kann das neue Jahr mit einer guten Tat starten und sie richtig entsorgen. Kaum bekannt ist nämlich, dass diese in der Gelben Tonne bzw. im Gelben Sack landen sollten. Nachhaltigkeitslandesrätin Simone Schmiedtbauer ruft dazu auf, als Neujahrsvorsatz für das kommende Jahr ganz besonders auf die richtige Mülltrennung zu achten und klärt über weit verbreitete Irrtümer bei der Mülltrennung auf.

Umweltgerechte Entsorgung

Mit der richtigen Handhabe ist der Inhalt unserer Mülltonnen wertvoll: „Wir arbeiten in der Steiermark an einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft, bei der Abfälle wertvolle Rohstoffe für neue Produkte sind. Daher freut es mich, dass die Steirerinnen und Steirer schon europaweite Spitzenreiter in Sachen Mülltrennung sind“, erklärt Nachhaltigkeitslandesrätin Simone Schmiedtbauer. Um noch besser zu werden, müssen noch bestehende Irrtümer beseitigt werden. „Mit dem nötigen Know-How können wir gemeinsam noch besser werden und damit einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft für unsere Steiermark leisten.“

Häufige „Fehlwürfe“ beim Mülltrennen:

Titelbild:  Landesrätin Simone Schmiedtbauer (© Lebensressort

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at