Schwere Nötigung und Raub. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Seiersberg, Bezirk Graz-Umgebung. – Am Mittwochnachmittag, 27. Dezember 2023, kam es in einem Einkaufszentrum in Seiersberg zu einer schweren Nötigung und einem Raub unter Jugendlichen.

Drei Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, unterschiedlicher Herkunft, aber alle in Graz wohnhaft, forderten von anderen Jugendlichen in aggressiver Weise Bargeld. Ein 13-jähriger Bursche übergab ihnen einen Betrag von € 5,– in der Hoffnung, dass sie sich damit zufrieden geben würden.

Sie fixierten sich danach auf einen anderen Burschen der Gruppe, ebenfalls 13 Jahre alt, und forderten von ihm dessen Jacke.

Einer der Täter versetzte dem Opfer einen Schlag ins Gesicht und bedrohte ihn verbal, worauf ihm dieser die Jacke aushändigte.

Die drei Täter flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung.

Auf Grund der Fahndungsmaßnahmen der Polizei unter Beteiligung von mehreren Streifen und der guten Täterbeschreibung der Opfer, konnten die jugendlichen Täter von einer Zivilstreife aufgegriffen werden.

Das Bargeld und die geraubte Jacke konnten sichergestellt und den Opfern wieder ausgehändigt werden.

Die Jugendlichen waren teilweise geständig und werden angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at