Einsätze für FF Grundlsee wegen umgestürzten Baumes, abgedeckten Stalldaches….

+++Einsatz+++

Um 21:35 (22.12.) wurden die Mitglieder der FF Grundlsee zum 3. Mal an diesem Abend zu einem Einsatz alarmiert.

Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass ein Baum auf eine Stromleitung gefallen ist. Dadurch wurde die Stromleitung beschädigt und es entstand massiver Funkenflug.

Die Unfallstelle wurde großräumig abgesperrt. Der EV (Netz Oberösterreich) musste den betroffenen Bereich stromlos schalten. Dadurch bleiben ca. 20 Haushalte ohne Strom, bis der Schaden behoben werden konnte.

Zusätzlich wurden noch umgestürzte Bäume von der L703 entfernt.

Eingesetzt war: HLF2, KLFA und

15 Mann der FF Grundlsee sowie

Netz Oberösterreich

+++Einsatz+++

Am 22.12 um 17:46 wurden die Mitglieder der FF Grundlsee zu einem abgedeckten Stalldach alarmiert.

Am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass die komplette Südseite des Daches samt Verschalung und teilweise auch Elementen des Dachstuhls durch eine Windböe vom Stall abgetragen wurde. Glücklicherweise wurden dabei keine Personen und Tiere verletzt. Durch die Feuerwehr Grundlsee wurden die abgetragenen Dachflächen am Boden so gut als möglich mit Spanngurten gesichert, um weitere Schäden zu verhindern. Im Inneren des Stallgebäudes wurde der dort situierte Hackschnitzel Silo mit einer Plane abgedeckt um das Heizgut vor eintretenden Regen zu schützen. Weitere Arbeiten am Dachstuhl und am Gebäude konnten auf Grund der großen Gefahr durch weitere Windböen nicht durchgeführt werden.

Eingesetzt waren: KLFA, BLF und MTF mit insgesamt 15 Mann.

+++Einsatz+++

Die FF Grundlsee wurde am 22.12. mittels Telefon von einer Privatperson zur Sicherung eines Deckels von einem Löschwasserbehälter alarmiert. Der Deckel wurde mittels 2 Spanngurten gesichert und die FF Grundlsee konnte wieder erfolgreich einrücken.

Quelle: FF Grundlsee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at