Aufgebot für Val d’Isere

Für die Speed-Damen geht es am Wochenende in Val d’Isere (FRA) mit einem Super-G und einer Abfahrt weiter. Für die beiden Bewerbe hat Cheftrainer Roland Assinger folgende Damen nominiert:

Abfahrt:
Christina Ager, Nadine Fest, Michaela Heider, Cornelia Hütter, Sabrina Maier, Michelle Niederwieser, Mirjam Puchner, Ariane Rädler, Christine Scheyer, Emily Schöpf und Lena Wechner

Super-G:
Christina Ager, Stephanie Brunner, Nadine Fest, Michaela Heider, Cornelia Hütter, Elisabeth Kappaurer, Sabrina Maier, Michelle Niederwieser, Mirjam Puchner, Ariane Rädler, Emily Schöpf, Christine Scheyer und Lena Wechner

Programm:
Abfahrt: Samstag,16.12.2023 (10.30 Uhr)
Super-G: Sonntag, 17.12.2023 (11.00 Uhr)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at