Vorschau Freeski Big Air Copper Mountain (USA)

Vom 14. bis 16. Dezember 2023 steht Copper Mountain im US-Bundesstaat Colorado ganz im Zeichen des Freeski-Weltcups, wenn die weltbesten Athleten zum dritten Big Air Bewerb der Saison 2023/24 antreten. Daniel Bacher (T), Lukas Müllauer (S) und Matej Svancer (S) repräsentieren das Freeski-Team in Copper Mountain.

Freeskier starten in den Big Air Weltcup in Copper Mountain

Die österreichischen Freeskier rund um Svancer, Müllauer und Bacher haben in den USA bereits gute Trainingsleistungen gezeigt und starten nun voller Vorfreude in den kommenden Big Air Weltcup. Der Wettbewerb in Copper Mountain wird im bekannten Big Air Qualifikationsformat ausgetragen, bei dem die Athleten zwei Sprünge absolvieren und der bessere Sprung gewertet wird. Der Favoritenkreis ist groß, und das steigende Niveau im Freeski Sport wird einmal mehr deutlich.

Die aktuelle Tendenz bei den Judges, weg vom klassischen “Spin-to-Win” Grundsatz hin zu kreativen, einzigartigen und technisch anspruchsvollen Sprüngen, spielt den österreichischen Athleten in die Karten. Cheftrainer Martin Premstaller äußerte sich optimistisch: “Wir sind nun schon seit 1,5 Wochen in den USA, daher konnten wir uns schon recht gut an die Gegebenheiten anpassen. Wir haben uns dazu entschieden, direkt von Peking in die USA zu reisen und die Zeit zu nutzen, um eine gute Vorbereitung vor dem Big Air zu bekommen. Für die Qualifikation bin ich positiv gestimmt, der Kicker ist recht steil, aber ich bin sicher, dass sich unsere Athleten dem gut annehmen können. Wichtig ist, dass wir unsere Trainingsleistungen nun auch im Wettkampf zeigen können, denn das hohe Niveau lässt keine Fehler zu, um ins Finale einzuziehen.”

Die Freeski-Fans dürfen gespannt sein, wenn die rot-weiß-roten Athleten in Copper Mountain ihr Können unter Beweis stellen und um die begehrten Podiumsplätze kämpfen. In der vorherigen Saison zeigte sich Copper als erfolgreiches Terrain für die beiden Salzburger Lukas Müllauer und Matej Svancer. Lukas Müllauer schafften es, sich für das Finale der Besten 10 zu qualifizieren und verpasste nur knapp das Podium mit Rang 4. Der dritte Big Air Bewerb der Weltcupsaison 2023/24 verspricht somit spektakuläre Action und spannende Wettkämpfe in der atemberaubenden Kulisse von Copper Mountain.

ÖSV-Aufgebot für den Big-Air-Weltcup in Copper Mountain (USA):
Herren (3): Daniel Bacher (T), Lukas Müllauer (S), Matej Svancer (S).

Programm (Änderungen vorbehalten):

Donnerstag, 14. Dezember 2023:
ab 21.30 Uhr (MEZ): Qualifikation der Herren

Samstag, 16. Dezember 2023:
18.00 – 19.30 Uhr (MEZ): Finale der Besten 10-Herren

TV Hinweis:
Der ORF Livestream überträgt das Big Air Finale von 17.55 – 19.50 Uhr (MEZ) und ORF Sport+ zeigt die Highlights aus Copper am 17.12.23 um 01:00 Uhr (MEZ).

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at