FF Rottenmann: Verkehrsunfall mit 2 PKW auf der A9

Erstellt von OBM Wolfgang Leitner am 12.12.2023

Gestern Nachmittag, 11.12., kam es kurz vor 15:00 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der A9 Pyhrn Autobahn in Fahrtrichtung Graz.

Kurz vor dem Beginn des Baustellenbereiches zwischen Rottenmann und Trieben, kam es aus uns nicht bekannten Gründen zu einem Auffahrunfall mit 2 Fahrzeugen, wobei eine Person unbestimmten Grades verletzt wurde.

Bei unserem Eintreffen an der Unfallstelle, wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz Kreuz versorgt und anschließend zur weiteren Betreuung ins LKH Rottenmann gebracht.

Nach den Absicherungsmaßnahmen und Aufbauen des vorbeugenden Brandschutzes, beschränkten sich unsere Tätigkeiten auf Aufräumarbeiten und der Unterstützung des Abschleppunternehmens beim Abtransport der verunfallten Fahrzeuge.

Eingesetzt waren:

HLF3 2500/100 Tunnel Rottenmann

ABI Gust Gassner

Rotes Kreuz

Polizei

Abschleppunternehmen Maurer
Bericht, Fotos: FF Rottenmann/ LM Dominik Laimer & OBM Wolfgang Leitner

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at