Wohlig warm durch den Winter

“Bei mir daheim” am Fr., 08.12., ab 21:15 Uhr

Im Winter liegen Sehnsuchtsorte oft ganz nah: Wenn das Kaminfeuer flackert, Schafwollteppiche kuschelige Wärme spenden, das ganze Haus nach frisch gebackenem Brot duftet. Keine andere Jahreszeit inspiriert Menschen mehr, ihr Zuhause gemütlicher und wohlig warm zu gestalten.

Die Faszination Feuer weckt so manche Kindheitserinnerung und inspiriert heimische Handwerker. Im Innviertel hat Rudolf Faschang den Brotbackofen seiner Mutter nachgebaut – jedes Gebäck soll so schmecken, wie früher. In Vorarlberg schafft Christoph Hagspiel mit seinen freischwebenden Designer-Öfen eine einzigartige Verbindung von Edelstahl und Holz. Eine zündende Idee hat auch Johann Bauer aus der Steiermark mit seiner Fassauna aus Zirbe, die wie ein Spielzeug-Bausatz von jedem im eigenen zu Haus zusammengesetzt werden kann.

Heimisches Zirbenholz verwendet auch Tischler Günter Daxberger – er ist überzeugt von der Heilkraft seiner ätherischen Öle. Altholztischler Robert Greisberger haucht in seiner Werkstatt im Flachgau altem Holz neues Leben ein. Im Weinviertel arbeitet die Woll-Schmiedin Barbara Schmidt mit einer einzigartigen Technik: sie tätowiert Teppiche. Und in der Wachau fliegen die Funken bei Schmiedin Christine Wild, in einer der letzten Wasserschmieden Österreichs. Vom Waldviertler Knödel hat sich Keramik-Künstler Gerold Wucherer inspirieren lassen – bei seinen individuell gestalteten Öfen gleicht keiner dem anderen.

Bild: © ServusTV / Terra Mater Studios

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at