Urteil Parkplatz “Schottergrube” in Bad Aussee zugunsten der beklagten Autoparker

Es ist mittlerweile über 4 Jahre her, dass der der Steirische Blasmusikkongress in Bad Aussee stattgefunden hat. Die anreisenden TeilnehmerInnen wurden von der FF Reitern auf den Parkplatz im Zentrum, bekannt unter Schottergrube, eingewiesen und daraufhin verklagt. Laut Urteil ist den TeilnehmerInnen/Beklagten von den Unstimmigkeiten zwischen der Nebenintervenientin nichts bekannt gewesen.

Die Rechtsmittelentscheidung des LG Leoben, mit dem der Rekurs der MBBA gegen die klagsabweisenden Endbeschlüsse über die angeblichen Besitzstörungen beim Blasmusiktreffen 2019 verworfen worden ist, ist gerade eingetroffen. Damit sind die Kostenersatztitel der Abteilung 18C (1. Und 2. Instanz) rechtskräftig. Das Urteil gilt für die ersten 16 Beklagten.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at