40 Kilogramm Kupferkabel gestohlen. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Diebstahl von Kupferkabeln

Frauental an der Laßnitz, Bezirk Deutschlandsberg. – Vier Bauarbeiter stehen im Verdacht, Samstagnachmittag, 25. November 2023, Kupferkabel von der Koralmtunnel-Baustelle gestohlen zu haben. Sie werden angezeigt.

Gegen 17:00 Uhr wurde von der Bauleitung der Koralmtunnel-Baustelle angezeigt, dass vier Leiharbeiter (22, 42, 44, 44) aus Bosnien-Herzegowina und der Slowakei insgesamt etwa 40 Kilogramm Kupferkabel gestohlen hätten. Die Personen wurden dabei auf frischer Tat betreten. Laut Auskunft der Bauleitung seien bereits in den letzten Wochen wiederholt Kupferkabel gestohlen worden. Die Folgeschäden dürften sich dabei auf einen mittleren sechsstelligen Eurobetrag belaufen. Die Verdächtigen werden auf freiem Fuß angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) arf.at