Regen- und Gewitterwarnung für viele Regionen Österreichs

Wetterwarnung der GeoSphere Austria: Besonders im Westen und Süden Österreichs Anfang der Woche große Regenmengen. Stellenweise auch kräftige Gewitter. Ab Wochenmitte Wetterberuhigung.

Ein Tiefdruckgebiet über Oberitalien steuert derzeit feuchte Luft nach Österreich. Besonders in Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Kärnten regnet es am Montag verbreitet und über längere Zeit stark. Auch Gewitter können eingelagert sein. Stellenweise sind Muren und Überschwemmungen zu erwarten.

Teils über 100 Millimeter Regen
Im Westen und Süden Österreichs regnet es bis Dienstag in vielen Regionen zwischen 60 und 100 Millimeter. Stellenweise kommen 150 bis 200 Millimeter zusammen, besonders im Bereich des Alpenhauptkamms, wie in der Region vom hinteren Ötztal über das Stubaital über die Brennerregion und den Zillertaler Alpenhauptkamm, sowie in Teilen von Osttirol und Oberkärnten.

(Anmerkung: 1 Millimeter entspricht 1 Liter pro Quadratmeter)

Auch kräftige Gewitter möglich
In der Steiermark und im Burgenland können am Montag im Laufe des Tages stellenweise kräftige Gewitter entstehen, vereinzelt auch in Niederösterreich und Oberösterreich.

Am Dienstag regnet es in vielen Regionen noch zeitweise und besonders im Süden können eingelagerte Gewitter den Regen verstärken.

Alle aktuellen Warnungen finden Sie auf ->Warnungen Österreich

Ab Mittwoch allmählich ruhiger
Am Mittwoch lässt der Regen nach aktuellem Stand der Prognose überall nach oder klingt überhaupt auf, und die Wolken lockern in einigen Regionen auf. Am Donnerstag zumindest zeitweise sonnig und nur noch vereinzelte Schauer. Am Freitag überwiegend sonnig bei Höchsttemperaturen zwischen 20 und 27 Grad. Auch das Wochenende dürfte recht sonnig verlaufen.

Weitere Informationen

->Prognose Österreich

->Warnungen Österreich

->Warnungen Europa

->wettermelden-at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at