Liezen: Motorrad in Brand

Liezen. – Montagnachmittag, 21. August 2023, geriet das Motorrad eines 48-Jährigen aus bislang unbekannter Ursache in Vollbrand. Verletzt wurde niemand.

Der 48-jährige Oberösterreicher aus dem Bezirk Freistadt befand sich auf dem Heimweg einer Motorradtour und fuhr von der Turracher Höhe über den Sölkpass nach Liezen. Als er mit seinem Motorrad gegen 14:45 Uhr an einer roten Ampel auf der B138 hielt, bemerkte er eine rasche Hitzeentwicklung. Sogleich stand das Motorrad aus bislang unbekannter Ursache in Vollbrand.

Der 48-Jährige blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr der Maschinenfabrik Liezen sowie der Feuerwehr Liezen-Stadt standen mit insgesamt 26 Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at