Brand einer Maschinenhalle. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Halbenrain, Bezirk Südoststeiermark.- Bei einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle Mittwochnachmittag, 29. März 2023, entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 17:00 Uhr brach im Dachbodenbereich einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle ein Brand aus. Der 62-jährige Besitzer entdeckte den Brand selbst und versuchte vorerst mit einem Nachbarn, diesen zu löschen. Gleichzeitig wurde die Feuerwehr verständigt. Die Feuerwehren Halbenrain, Dietzen, Oberpurkla, Bad Radkersburg, Klöch und Eichfeld, die mit 13 Fahrzeugen und 65 Personen im Einsatz standen, konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. 

Der Brand dürfte durch Metallarbeiten mit einem Winkelschleifer entstanden sein. Durch Funkenflug dürften sich Heu- und Strohreste entzündet haben. Es entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand, auch Tiere kamen nicht zu Schaden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at