Bezirk Liezen: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

Liezen. – Montagnacht, 16. Jänner 2023, ereignete sich im Ortsgebiet von Liezen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Es wurden drei Personen unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 22:00 Uhr fuhr ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Liezen mit seinem Pkw auf der B138 in Fahrtrichtung Windischgarsten. Zur selben Zeit bog ein 66-jähriger Taxilenker mit einem Fahrgast (58-Jährige aus dem Bezirk Liezen) aus einer Garagenausfahrt auf die Bundesstraße. Der auf der Hauptstraße befindliche Pkw erfasste mit der Frontseite in weiterer Folge das Taxi im Bereich der Fahrerseite. Durch die Kollision wurden die drei beteiligten Personen unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Rottenmann eingeliefert. Beim 40-jährigen Pkw-Lenker stellten Beamte eine mittlere Alkoholisierung fest. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B138 war in der Zeit von 22:30 bis 23:20 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at