Nach Suchtgifthandel festgenommen. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Fürstenfeld, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Montagvormittag, 16. Jänner 2023, nahmen Polizisten der Polizeiinspektion Fürstenfeld einen 17-Jährigen fest, der mit Suchtgift gehandelt haben soll.

Aufgrund intensiver Ermittlungen der Suchtgiftgruppe der Polizeiinspektion Fürstenfeld konnten zwei Verdächtige ausgeforscht werden, die im Zeitraum von August bis November 2022 im Bereich des Schillerplatzes Suchtgift verkauft haben sollen.

Minderjährige Zeugen gaben an, dass ihnen in diesem Zeitraum von den beiden Verdächtigen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mehrfach Suchtgift angeboten wurde. Zudem sei es in einem Fall auch zu einer Androhung eines körperlichen Übergriffes gekommen, sollte das 15-jährige Opfer kein Suchtgift kaufen.

Nach einer Anordnung von Hausdurchsuchungen durch die Staatsanwaltschaft Graz konnten die Beamten bei dem 17-Jährigen geringe Mengen an Cannabiskraut, Suchtgiftutensilien sowie sein Smartphone sicherstellen.

Während der 16-jährige Verdächtige sich geständig zeigte, gab der 17-Jährige die vorgeworfenen Taten nicht zu. Er wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Gratkorn, Bezirk Graz-Umgebung. – Montagnachmittag, 16. Jänner 2023, kam es im Bereich der Auffahrt zur B67 zu einem Verkehrsunfall. Eine 64-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 16.30 Uhr kam es auf der B67 kurz nach dem Hausbergtunnel zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Die 64-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung lenkte ihren Pkw von Graz kommend in Fahrtrichtung Norden. Eine 61-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung befand sich auf dem Beschleunigungsstreifen und dürfte den Pkw der 64-Jährigen übersehen haben. Sie fuhr auf die B67 auf. Die 64-Jährige wollte dem Pkw der 61-Jährigen ausweichen, dürfte jedoch mit diesem kollidiert sein und in weiterer Folge ins Schleudern gekommen sein. Sie wurde über die dortigen Betonleitschienen geschleudert. Der Pkw kam auf einer Böschung zum Stillstand.

Die 64-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das UKH Graz verbracht. Die Freiwillige Feuerwehr Gratkorn war mit 15 Kräften im Einsatz.

Motorräder gestohlen

Hatzendorf, Bezirk Südoststeiermark. – In der Nacht auf Montag, 16. Jänner 2023, stahlen bislang unbekannte Täter zwei Motorräder aus einer unversperrten Garage.

Die beiden Leichtkrafträder der Marken Husqvarna (TC 250) und KTM (250 EXC) dürften zwischen Sonntagabend gegen 17:00 Uhr und Montagmorgen 05:00 Uhr aus der unversperrten Garage eines Einfamilienhauses gestohlen worden sein. Sie sind nicht zum Verkehr zugelassen. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Beschreibung der Fahrzeuge:

Husqvarna (TC 250), weiß, mit schwarzem Sitz und gelben und grünen Elementen

KTM (250 EXC), orange, mit schwarzem Sitz, der Nummer 119 an der Seite und verschiedene Werbeaufkleber

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Fehring unter der Nummer 059133 6122 erbeten.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at