Grünes Licht für Schladming-Double

Einem spektakulären Schladming-Double steht nichts mehr im Wege. Die FIS gab nach der heutigen Schneekontrolle grünes Licht für die zwei anstehenden Weltcuprennen auf der Schladminger Planai. „Das Organisationskomitee und das Pistenteam haben super Arbeit geleistet. Wir freuen uns auf zwei echte Highlights in diesem Ski-Winter“, so Rupert Steger, ÖSV Bereichsleiter Events. 

Neben FIS Renndirektor Janez Hladnik waren auch Vertreter des ÖSV, des ORF und des lokalen Organisationskomitees bei der Schneekontrolle anwesend. Laut OK-Chef Hansjörg Stocker sind die Vorbereitungen für das Schladming-Double bereits in der Zielgerade: „Ein zweites Nachtrennen bedeutet auch für uns noch mal mehr Arbeit. Derzeit sind wir aber voll im Plan und wir freuen uns, wenn wir die besten Slalom- und Riesentorlauffahrer der Welt in Schladming begrüßen dürfen.“

Das Programm:
•24.01.2023:    
The Nightrace: 1. DG 17.45 Uhr / 2. DG 20.45 Uhr    
•25.01.2023:    
Nacht-Riesentorlauf: 1. DG 17.45 Uhr / 2. DG 20.45 Uhr  

Tickets: www.skiaustriaticket.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at