Marcos Giron vs Daniil Medvedev – live bei ServusTV

Bei ServusTV sind die Tennisfans live dabei wenn die Stars ab Montag bei den Australian Open zum Racket greifen. Zum Auftakt bekommt es Vorjahrsfinalist Daniil Medvedev mit dem US-Boy Marcos Giron zu tun – live ab 10:15 Uhr bei ServusTV. In der Nacht von Montag auf Dienstag zeigt ServusTV dann ab 00:50 Uhr das Match Dominic Thiem vs Andrey Rublev.
Marcos Giron vs Daniil Medvedev – live bei ServusTV
Mo., 16.01., ab 10:15 Uhr: Australian Open live! Das Match Thiem vs Rublev zeigt ServusTV live ab 00:50 Uhr in der Nacht auf Dienstag.

Schafft Giron gegen Medvedev die Sensation?
Im direkten Vergleich führt Medvedev gegen Giron mit 1:0. Das bisher einzige Duell entschied der 26-jährige Russe beim ATP-1000-Turnier in Cincinatti mit 6:4, 6:4 für sich.

Marcos Giron, aktuell die Nr. 60 im ATP-Ranking, ist zum vierten Mal bei den Australian Open am Start. Auf seinen ersten Sieg Down Under wartet der 29-jährige US-Amerikaner noch. Daniil Medvedev, die Nr. 7 des Turniers, war 2021 und 2022 in Melbourne im Finale – vor zwei Jahren stand Novak Djokovic dem großen Triumph im Weg, im Vorjahr war es Rafael Nadal.

ServusTV zeigt das Auftaktmatch Marcos Giron vs Daniil Medvedev am Montag, ab 10:15 Uhr live. Moderator Christian Baier meldet sich mit ServusTV-Experte Christopher Kas live aus der Rod-Laver-Arena. Es kommentieren Christian Nehiba und Alexander Antonitsch.

Dominic Thiem vs Andrey Rublev in der Nacht auf Dienstag live ab 00:50 Uhr
Mit Andrey Rublev bekommt es Dominic Thiem zum Auftakt der Australian Open gleich mit einem großen Kaliber zu tun. ServusTV zeigt das Erstrunden-Match von Österreichs Tennis-Ass in der Nacht von Montag auf Dienstag live ab 00:50 Uhr. ServusTV-Experte Alexander Antonitsch über die Ausgangslage: „Es gab Jahre, da hat sich Andrey Rublev zu Beginn der Saison stets in bärenstarker Form präsentiert. Das ist diesmal etwas anders. Bei den Turnieren vor den Australian Open hat er zwei Mal in der ersten Runde verloren. Da war er dann schon wieder als Rumpelstilzchen unterwegs und hat sich phasenweise sehr ärgern müssen. Klar ist er als Nr. 6 der Welt Favorit, aber Dominic ist sicher nicht chancenlos. Mit dem Sieg gegen Frances Tiafoe hat er sich rechtzeitig vor dem Auftakt ein Erfolgserlebnis geholt.“

Alexander Antonitsch: „Djokovic ist der Top-Favorit“
Wenn es um den Titel-Favorit in Melbourne geht, ist sich Antonitsch sicher: „Ganz klar, Novak Djokovic ist der Top-Favorit!“ Neben dem neunfachen Melbourne-Champion aus Serbien gibt es für Antonitsch vor allem zwei Namen, die für eine Überraschung gut sind: „Auf Stefanos Tsitsipas und Matteo Berrettini bin ich sehr gespannt. Auch Taylor Fritz sollte man auf der Rechnung haben. Und dann bin ich neugierig, ob Casper Ruud sein hohes Niveau vom Vorjahr halten kann – immerhin war er bei den letzten drei großen Turnieren jeweils im Finale: ATP-Finals, US Open und French Open.“

Australian Open 2023, am Mo., 16.01., ab 10:15 Uhr, live bei ServusTV und ServusTV On
Marcos Giron (USA) vs Daniil Medvedev (RUS/7)

Australian Open 2023, am Di., 17.01., ab 00:50 Uhr – live bei ServusTV und ServusTV On
Dominic Thiem (AUT) vs Andrey Rublev (RUS/5)

© ServusTV / GEPApictures

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at