Brand in Mehrparteienhaus. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Ries. – Mittwochnacht, 11. Jänner 2023, kam es im Keller eines Mehrparteienhauses zu einem Brand. Eine Person wurde verletzt.

Gegen 23:30 Uhr bemerkte eine 28-jährige Bewohnerin des Hauses das akustische Signal eines Rauchmelders im Haus und nahm anschließend eine Rauchentwicklung im Treppenhaus wahr. Daraufhin wurden von ihr die Einsatzkräfte verständigt. Sämtliche Bewohner verließen zu diesem Zeitpunkt das Wohngebäude.

Der Berufsfeuerwehr Graz, welche mit 24 Einsatzkräften vor Ort war, gelang es noch kurz vor Mitternacht den Brand zu löschen und das Gebäude vom Rauch zu befreien. Anschließend konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen.

Eine 27-jährige Bewohnerin klagte über Atembeschwerden und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Graz gebracht.

Der Brand ging offenbar von einem, im Keller des Mehrparteienhauses befindlichen, Stromkasten aus. Die genaue Ursache des Brandes sowie auch die Schadenshöhe ist derzeit noch Teil der Ermittlungen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Unterpremstätten, Bezirk Graz-Umgebung. – Am Mittwoch, 11. Jänner 2023, verschaffte sich ein Dieb Zugang zu einem Einfamilienhaus und konnte Schmuck stehlen.

Ein bislang unbekannter Täter gelangte in ein Einfamilienhaus und suchte das Haus nach Wertgegenständen ab. Ihm gelang es Schmuck aufzufinden und zu stehlen. Die Schadenshöhe, die durch den Verlust der erbeuteten Waren entstand, ist derzeit noch Teil der Ermittlungen.

Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Einbruch in Wohnhaus

Riegersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Am frühen Mittwochnachmittag, 11. Jänner 2023, brach ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus ein und konnte Bargeld stehlen.

Gegen 13:30 Uhr gelang es einem bislang unbekannten Täter in ein Wohnhaus zu gelangen. Daraufhin brachte er es fertig Bargeld in fünfstelliger Höhe zu stehlen und anschließend zu flüchten. Während dem Einbruch hielt sich der an der Örtlichkeit wohnhafte 85-jährige Südoststeirer in der Küche des Wohnhauses auf und nahm den Einbruch nicht wahr.

Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Ergänzung und Zeugenaufruf: Pkw gegen Mofa

Wünschendorf, Bezirk Weiz. – Wie berichtet war es Donnerstagabend, 5. Jänner 2023, zu einem Zusammenstoß eines Pkws mit einem Mofa gekommen. Nun wird nach einer unbekannten Zeugin des Vorfalles gesucht.

Die unbekannte Zeugin hat laut Auskunft von Ersthelfern diesen gegenüber angegeben, dass der Mofa-Fahrer ohne Licht unterwegs gewesen sei. Diese Zeugin hat sich noch vor dem Eintreffen der erhebenden Polizeistreife vom Unfallort entfernt.

Die Polizeiinspektion Gleisdorf ersucht nun diese Zeugin, sich bei der Polizei unter 059133/6264 zu melden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at