Erfolgreicher EC-Tag in Zauchensee

In Zauchensee fanden heute gleich zwei Europacup-Abfahrten der Damen statt. Im ersten Rennen gab es einen Dreifach-Sieg für die ÖSV-Damen und es schafften gleich sieben rot-weiß-rote Athletinnen in die Top Ten. Auch in der zweiten Abfahrt holten sich die ÖSV-Damen einen Doppelsieg durch Vanessa Nussbaumer und Christina Ager.
 
Die Salzburgerin Sabrina Maier holte sich bei der ersten Europacup Abfahrt in Zauchensee den Sieg. Mit ihr am Podest stehen gleich zwei weitere ÖSV-Athletinnen. Magdalena Egger (V) wird mit nur 12 Hundertstel Rückstand Zweite – den dritten Platz sicherte sich Michelle Niederwieser (V).
 
Das gesamte EC-Speedteam zeigte heute eine Topform und so sind in der Endwertung des ersten Rennens sieben ÖSV-Läuferinnen in den Top Ten. Vanessa Nussbaumer (V) fuhr auf Platz fünf, Nadine Fest (K) auf Rang sieben, Christina Ager (T) landete auf den neunten und Emily Schöpf (V) auf den zehnten Platz.

„Es waren richtig lässige Rennen, mit gewaltigen Pisten, die die Veranstalter nach dem Schneefall noch super hinbekommen haben. Ich wusste, dass ich hier schnell sein kann und es freut mich sehr, dass ich meine Leistung abrufen konnte. Der Ausfall im zweiten Rennen ärgert mich zwar, aber es ist super zu sehen, dass ich vorne mitmischen kann und der Speed passt“, so die Salzburgerin Sabrina Maier.
 
Bei der zweiten EC-Abfahrt in Zauchensee ging der Sieg erneut an eine ÖSV-Dame. Vanessa Nussbaumer stand am Podest ganz oben, mit ihr am Stockerl Christina Ager mit Rang zwei. Nadine Fest wurde Vierte und verpasste das Podium um nur drei Hundertstel Sekunden.
 
„Es war schwer heute die Spannung zu halten. In der Früh war es noch nicht ganz klar, ob wir aufgrund des Neuschnees fahren können, aber zum Glück sind wir gestartet und es hat alles super geklappt. Beim zweiten Rennen konnte ich locker drauf los fahren und ich freue mich riesig über den Sieg,“ so Vanessa Nussbaumer.

Morgen steht für die Damen zum Abschluss noch ein Super-G am Programm.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at