Aktuelle steirische Polizeimeldungen. Warenautomat beschädigt

Graz, Bezirk Mariatrost. – Unbekannte Täter beschädigten Montagabend, 9. Jänner 2023, vermutlich mit einem pyrotechnischen Gegenstand einen Warenautomaten und stahlen eine geringe Menge Lebensmittel.

Gegen 19:30 Uhr führten unbekannte Täter offenbar einen pyrotechnischen Gegenstand (Böller) in den Warenautomaten ein und brachten den Böller zur Detonation. Dadurch wurde der Automat schwer beschädigt. Durch diese Beschädigung gelang es den Tätern mehrere Getränkedosen und Snacks aus dem Automaten zu stehlen. Der am Automaten entstandene Sachschaden übersteigt den Wert der gestohlenen Waren erheblich. Die Täter verwirklichten durch die Tat den Verbrechenstatbestand des Einbruchsdiebstahls, der bei Ausforschung entsprechend gerichtlich geahndet wird.

Arbeitsunfall

Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Dienstagnachmittag, 10. Jänner 2023, verletzte sich ein Arbeiter beim Innenausbau einer Bäckerei schwer.

Gegen 13:00 Uhr waren drei Arbeiter in einer Bäckerei mit dem Innenausbau beschäftigt. Dabei beabsichtigten sie eine Holzverkleidung samt Eisenstange an der Wand zu befestigen. Einer der Arbeiter sicherte die Eisenstange dabei mit einer Schraube. 

Im Rahmen der weiteren Montierungsarbeiten dürfte sich die Sicherungsschraube aus bislang unbekannter Ursache gelöst haben, wodurch die Eisenstange durchrutschte und einen deutschen Arbeiter schwer an der Hand verletzte. Er wurde vom Roten Kreuz Gleisdorf ins LKH Graz gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at