Gästezeitung des TVB Ausseerland-Salzkammergut für Donnerstag, 05.01.

Die Rauhnacht vor dem Dreikönigstag (5. Jänner) wird im Ausseerland allgemein als „Beriglnacht“ bezeichnet. Vom frühen Morgen bis spät in die Nacht hört man die Kuhglocken läuten. Jeder Ort sowie mancher Ortsteil hat seine Besonderheiten bei diesem alten Heischebrauch.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at