Freiwillige Feuerwehr Assach mit Einsatz bei 2 Verkehrsunfällen

Verkehrsunfall vom 17.12.2022:

Um 01:38 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B320, im Bereich Assacher Tiefe, gerufen. Ein PKW aus Richtung Schladming kommend, geriet bei winterlichen Fahrverhältnissen auf die Gegenfahrbahn und rammte in weiterer Folge ein Verkehrsschild. Verletzt wurde niemand. Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle abzusichern, einen Brandschutz aufzubauen und den Verkehr zu regeln. Nachdem ausgelaufene Betriebsmittel gebunden wurden, der verunfallte PKW dem Abschleppdienst übergeben und die Fahrbahn gereinigt wurde, konnten wir um 03:00 Uhr ins Rüsthaus zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.Eingesetzte Kräfte:FF Assach: KLF-A MTF-A 7 MannPolizeiAbschleppunternehmen

Verkehrsunfall vom 23.12.2022:

Ein weiterer Einsatz auf der B320 alarmierte die Kammeraden der FF Assach um 04:48 Uhr mittels Sirene und BlaulichtSMS zum Einsatzort. Auf Höhe Bushaltestelle kollidierten zwei PKW frontal. Eine Person wurde verletzt. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet und die verletzte Person dem Roten Kreuz übergeben. Weiters wurde der Verkehr geregelt und die Unfallautos wurden zum Abtransport vorbereitet. Nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte der Verkehr wieder freigegeben werden und die Einsatzmannschaft zurück ins Rüsthaus einrücken.Eingesetzte Kräfte:FF Assach: KLF-A MTF-A 9 MannFF HausRotes KreuzPolizeiAbschleppunternehmen

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at