Bad Mitterndorf -Tauplitz: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bad Mitterndorf, Bezirk Liezen. – In Tauplitz ereignete sich Montagmittag, 19. Dezember 2022, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 29-jährige Ennstalerin erlitt leichte Verletzungen. 

Die 29-Jährige fuhr mit ihrem Pkw gegen 12 Uhr von Tauplitz-Ort kommend in Richtung B145. Im Kreuzungsbereich mit der Pötschnerstraße kam ihr ein 57-jähriger Kroate mit seinem Pkw entgegen. Es kam aus derzeit ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Währenddessen sich die 29-Jährige mit leichten Verletzungen in das LKH Bad Aussee begab, klagte der 57-Jährige lediglich über Schmerzen im Genick. Ein  ärztliche Behandlung verneinte der im Bezirk Liezen wohnhafte Mann. Die Landesstraße war für rund eine Stunde erschwert passierbar. Am Unfallort befanden sich die Feuerwehren Tauplitz und die Straßenmeisterei Bad Aussee.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at