Altaussee/Vöcklabruck: 28. BGM Ing. Franz Pucher Gedenkeisschießen

Eine Eisschützin und 59 Eisschützen fuhren am 17.12. in die Eishalle nach Vöcklabruck um bei diesem 6er Schießen eine der begehrten Silbernadeln zu gewinnen.

An diesem Tag spielten die „Fuchsbauer – Schützen“ mit Johannes, Andreas und Sepp Schröttenhamer, Haidvogl Bert, Sepp Brandauer und Leitner Reinhold in einer eigenen Liga und holten mit 16 Punkten den Sieg.

Rang 2 ging an „Schießstätte 1“ mit Muß Florian, Binna Patrick, Köberl Christian, Kain Martin, Köberl Hannes und Machherndl Michael mit 13 Punkten vor „Bierli Junior“ mit Pucher Werner, Kainzinger Hans, Thomanek Kurt, Grill Andreas und Wolfgang und Schwaiger Christian.

Die weitere Reihung: 4. WSV Altaussee, 5. ASVÖ Grundlsee, 6. Schießstätte 2, 7. Musik, 8. ATSV Bad Aussee Mix, 9. Haus am Hang und Rang 10 ging an die Moarschaft Zommgwüafüt.

Die Siegerehrung fand beim Heurigen Postillion in Altaussee statt – herzlichen Dank für die super Bewirtung und die Unterstützung im Namen des WSV Altaussee Stocksport!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at