Corona-Pandemiemanagement: Variantenimpfstoff nun auch für Kinder von 5 bis 11 Jahren verfügbar

Der Kinderimpfstoff Comirnaty BA.4/5 ist ab 8. Dezember auf den Impfstraßen erhältlich.

Nach der kürzlich erfolgten Zulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur haben nun die Expertinnen und Experten des Nationalen Impfgremiums den Variantenimpfstoff Comirnaty Original/Omicron BA.4-5 von BioNTech/Pfizer für Kinder ab 5 Jahren in ihre Empfehlungen aufgenommen. „Wie auch jener Impfstoff für Erwachsene ist dieser speziell für Kinder aufbereitete Impfstoff an die aktuell kursierenden Virusvarianten angepasst“, so Gerald Lichtenegger, Leiter des Corona-Pandemiemanagements in der Steiermark. Eingesetzt wird dieser Impfstoff gemäß Zulassung zum Abschluss der Grundimmunisierung, also ab der 3. Impfung. Auf den steirischen Impfstraßen wird der neue Impfstoff ab Donnerstag, 8. Dezember, zur Verfügung stehen und auch in den steirischen Impfordinationen wird dieser Impfstoff erhältlich sein.

Gemäß den österreichischen Impfempfehlungen sollten alle Menschen ab dem vollendeten 5. Lebensjahr (Kinder mit Risikofaktoren sogar schon ab dem 6. Lebensmonat) zumindest mit einer drei Impfungen umfassenden Grundimmunisierung gegen schwere Krankheitsverläufe einer Corona-Infektion sowie gesundheitliche Langzeitfolgen wie Long Covid vorsorgen und sich aktiv schützen. Mittlerweile ist für einen Großteil der Bevölkerung eine Auffrischungsimpfung (4. Impfung) empfohlen und auch eine 5. Impfung ist nach entsprechendem Zeitablauf für spezielle Personengruppen bereits angeraten und erhältlich.

Details zu den altersabhängigen Impfschemata, zu aktuell verfügbaren Impfstoffen sowie alle relevanten Informationen zu den 13 steirischen Impfstraßen und den Impfordinationen finden Sie auf  www.impfen.steiermark.at.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at