Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Zeugenaufruf. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Geidorf. – Sonntagnachmittag, 4. Dezember 2022, wurde ein 78-Jähriger sowie eine 81-Jährige am Fahrbahnrand von einem Pkw erfasst und dabei verletzt. Der unbekannte Lenker beging Fahrerflucht.

Gegen 16:30 Uhr stellte ein 78-Jähriger seinen Pkw in der Heinrichstraße parallel zum Fahrbahnrand ab. In weiterer Folge öffnete er die hintere Fahrzeugtür und half der 81-Jährigen aus dem Fahrzeug. Der Mann war ihr beim Anziehen ihres Mantels behilflich. Als die beiden neben dem abgestellten Pkw zum Gehsteig gehen wollten, wurden sie von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst und kamen zu Sturz. Beide wurden mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins LKH Graz gebracht. 

Der unbekannte Pkw-Lenker beging Fahrerflucht. Vor Ort konnte der rechte Außenspiegel mit Gehäuse des flüchtigen Pkw sichergestellt werden. Es dürfte sich dabei um einen Audi A6 Limousine oder Kombi (Baujahr 2011-2018) oder um einen Audi A6 RS (Baujahr 2013 bis dato) handeln.

Die Verkehrsinspektion Graz-1 bittet unter der Telefonnummer 059 133/65 4100 um sachdienliche Hinweise.

Brandereignis

Proleb, Bezirk Leoben. – In einer Garage brach Sonntagnachmittag, 4. Dezember 2022, ein Brand aus. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Gegen 12:30 Uhr heizte ein 57-Jähriger seinen in der am Haus angebauten Garage befindlichen Kanonenofen an und begab sich wieder ins Haus. Etwa eine Stunde später nahm seine 61-jährige Lebensgefährtin Rauch aus der Garage wahr und verständigte den Notruf.

Das neben dem Ofen gelagerte Holz dürfte sich entzündet haben. Der Brand konnte von den beiden Personen selbstständig gelöscht werden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at