Martin Mulej neuer Trainer beim FC Ausseerland

Ein echtes Ausseer Urgestein kehrt zum FCA zurück!
Im Rahmen der gestrigen Weihnachtsfeier (3.12.) der Kampfmannschaften wurde der neue FCA Cheftrainer präsentiert. Martin Mulej kehrt an seine Wurzeln zurück! Der UEFA B- Lizenz Trainer und UEFA A- Lizenz Tormanntrainer war nach seiner aktiven Karriere in allen möglichen Funktionen in unserem Verein tätig. Vom Nachwuchstrainer über sportlichen Leiter bis zum Trainer der FCA Juniors hat er alle Stationen absolviert, ehe er über die Fußball HAK in Bad Ischl, wo er nach wie vor arbeitet, als Trainer in der Salzburger Liga beim SK Strobl und dem SV Ebensee in Oberösterreich jenseits des Pötschens viel Erfahrung sammelte.
Nun kehrt er in seine fußballerische Heimat zurück und übernimmt den Staffelstab von Interimstrainer Gerhard Weissenbacher, bei dem wir uns ganz herzlich für die hervorragende Arbeit bedanken und ihn wieder an seine U10 zurückgeben, von wo wir ihn uns kurzfristig ausgeborgt haben.
Martin Mulej hat sich und sein Konzept gestern bei der Mannschaft vorgestellt und brennt bereits darauf, dieses mit Beginn der Wintervorbereitung umzusetzen. Wir freuen uns, dich wieder an Bord zu haben und wünschen dir alles Gute, mögen alle deine Pläne aufgehen, auf eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at