Einbrecher von Polizisten gestellt. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Pölstal, Bezirk Murtal. – Zwei Polen werden beschuldigt Donnerstagnacht, 01. Dezember 2022, innerhalb eines Gewerbeparks in eine Garage, sowie in eine Lagerhalle eingebrochen zu sein. Die Polizisten konnten die Einbrecher vor Ort stellen.

Die beiden polnischen Kraftfahrer (45 und 29 Jahre alt) werden beschuldigt durch gewaltsames Aufbrechen eines Fensters und mehreren Schiebetüren, in die Gebäudestrukturen eines Gewerbeparks eingebrochen zu sein.

Aus den Lagerräumen wurden Werkzeuge bzw. andere Geräte gestohlen und anschließend im Lastwagen der Fahrer verstaut.

Missgeschick beim Verladen der Beute

Die Diebe verloren allerdings beim Verladevorgang den Fahrzeugschlüssel und konnten somit das Fahrzeug nicht mehr vom Tatort wegbewegen.

Beim Eintreffen der Polizei konnten beide Beschuldigten vor Ort gestellt werden.

Sämtliches Diebesgut wurde sichergestellt und die Beschuldigten sind geständig.

Zimmerbrand

Graz, Bezirk Sankt Leonhard. – Freitagnacht, 2. Dezember 2022, kam es in einer grazer Wohnung zu einem Zimmerbrand. Der Brand konnte erst durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Gegen 22:20 Uhr geriet ein Zimmer in einer grazer Wohngemeinschaft in Brand. Laut Aussagen der Bewohner dürften angezündete Kerzen vor einem Bücherregal der Grund für das Feuer gewesen sein. 

Man habe vor dem zu Bett gehen die Kerzen nicht ausgedämpft. Gottseidank konnte das Feuer von einer der WG-Bewohnerinnen bemerkt werden. So wurde umgehend die Berufsfeuerwehr Graz und in dem Zuge auch die Polizei verständigt.

Löschversuche der Bewohner blieben vergebens. Erst durch den Einsatz der Feuerwehr konnte kurz nach Eintreffen auch das „Brand aus“ gegeben werden.

Laut dem Oberbrandmeister, sei das betroffene Zimmer nun aber unbewohnbar.

Nach derzeitigem Stand sind keine der dort wohnenden Personen verletzt worden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at