WSV Altaussee: 1. Schrottshammer – Cup in Vöcklabruck

Der erste Schrottshammer – Cup war auch das erste Eisschießen in der REVA Halle in Vöcklabruck und gleichzeitig ein voller Erfolg!

12 Moarschaften zu je 4 Schützen:innen machten sich auf den Weg nach Vöcklabruck, um dort im bewährten Modus „Jeder gegen Jeden“ die Sieger zu ermitteln. An diesem Tag nicht zu biegen war die Mannschaft WSV mit Ehrenobmann Hermann Wimmer, Ehrenmitglied Hans Stöckl, Kurt Thomanek und Jürgen Voith. Sie siegten mit nur zwei Niederlagen und 18 Punkten überlegen.

Gefolgt von 3 Mannschaften mit 14 Punkten, die Note entschied die Reihung und somit konnte die Moarschaft Augstbach (Note 2,028) mit Hans Kainzinger, Werner Pucher, Andreas Grill und Christian Schwaiger die Silbernadel mit der 2 anstecken. Rang 3 mit einer Note von 1,727 ging an die Schießstätte mit Patrick Binna, Christoph Moser, Christian Köberl und Bernhard Freismuth. Die weitere Reihung ist der Ergebnisliste ersichtlich.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Namensgeber, der Firma Schrottshammer für die Unterstützung unseres Vereines durch dieses traditionelle 4er Schießen zum Saisonbeginn.

Die Siegerehrung fand in der Bäckerei Maislinger statt – herzlichen Dank für Spende von 4 „Sautorten“ für die Letzten!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at