Auffahrunfall mit Personenschaden

Bezirk Liezen. – Montagfrüh, 14. November 2022, ereignete sich auf der B320 ein Auffahrunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw. Zwei Frauen (46, 52) wurden durch den Aufprall verletzt.

Ein 39-jähriger Vorarlberger fuhr kurz nach 8 Uhr mit seinem Pkw von Weißenbach bei Liezen in Richtung Liezen. Im Ortsgebiet Liezen beabsichtigte er bei Straßenkilometer 67,6 nach links abzubiegen. Die mit ihrem Pkw nachkommende 46-jährige Frau aus dem Bezirk Liezen übersah den vor ihren haltenden Pkw, konnte ihr Fahrzeug aber gerade noch anhalten. Zwei darauffolgende Pkw Lenkerinnen aus dem Bezirk Liezen (52, 27) gelang dies jedoch nicht mehr. Beide Frauen kollidierten mit dem jeweils vor ihnen haltenden Pkw. Durch den Auffahrunfall erlitten die 46-Jährige leichte und die 52-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades. An den drei, direkt vom Zusammenstoß betroffenen Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die B320 war für rund eine Stunde zum Zwecke der Aufräumarbeiten erschwert passierbar.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at