Einbruch in Wirtschaftsgebäude. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

St. Margarethen an der Raab, Bezirk Weiz. – Unbekannte Täter brachen vergangenes Wochenende in ein Wirtschaftsgebäude ein. Sie stahlen diverse Elektrogeräte, Benzin und Kinderfahrräder im Wert von mehreren Tausend Euro.

Zwischen 4. November 2022, 19:00 Uhr und 6. November 2022, 19:30 Uhr, brachen unbekannte Täter einen Schlüsselkasten auf. Mit dem darin vorgefundenen Schlüssel gelangten sie in ein Wirtschaftsgebäude und stahlen daraus diverse Elektrogeräte, einen Kanister mit 130 Liter Benzin und zwei Kinderfahrräder. Mit einer vorgefundenen Schiebetruhe dürften sie dann das Diebesgut zu einer Wiese, wo vermutlich ein Fahrzeug abgestellt war, abtransportiert haben. Vermutlich die gleichen Täter stahlen in der unmittelbaren Umgebung aus einer Holzhütte ein Mountainbike. Bei einer weiteren Örtlichkeit blieb es beim Versuch.

Sachdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion St. Margarethen an der Raab, Tel. Nr.: 059 133/6272, erbeten.

Verletzte nach Auffahrunfall

Anger, Bezirk Weiz. – Mittwochvormittag, 9. November 2022, kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkws. Alle beteiligten Personen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 10:00 Uhr fuhr eine 49-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit ihrem Pkw auf der LB72 von Anger kommend in Fahrtrichtung Birkfeld. In weiterer Folge zeigte sie dem nachkommenden Verkehr an, dass sie in die Eichengasse einbiegen wolle. Nachkommend lenkte eine 29-Jährige aus dem Bezirk Jennersdorf ihr Fahrzeug. Ihr einjähriger Sohn befand sich ebenfalls im Pkw.

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Weiz, der als dritter Lenker fuhr, dürfte den Abbiegevorgang zu spät erkannt haben und auf den Pkw der 29-Jährigen aufgefahren sein. Aufgrund des Zusammenstoßes schleuderte es das Fahrzeug der 29-Jährigen gegen das davor befindliche Fahrzeug der 49-Jährigen.

Der 32-Jährige und die 49-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden vom Roten Kreuz ins LKH Weiz verbracht. Die 29-Jährige wurde zusammen mit ihrem Sohn in das LKH Graz-Kinderklinik verbracht.

Die freiwillige Feuerwehr Anger war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort.

Sturz mit Moped

Fohnsdorf, Bezirk Murtal. – Mittwochfrüh, 9. November 2022, kam eine 15-Jährige mit ihrem Moped zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Gegen 07:00 Uhr war die 15-Jährige aus dem Bezirk Murtal mit ihrem Moped in einer Wohnsiedlung in Hetzendorf unterwegs. Vermutlich aufgrund von Eisglätte kam sie in einer Rechtskurve zu Sturz. Dabei erlitt sie eine schwere Verletzung am rechten Unterschenkel. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Judenburg eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at