Mehr als 1.000 Einsätze 2021/22 – durchblicker sponsert VAR für zwei weitere Saisonen

Die Österreichische Fußball-Bundesliga und das größte österreichische Tarifvergleichsportal durchblicker haben eine neue Sponsoring-Vereinbarung für den Video Assistant Referee (VAR) abgeschlossen. Wie in der vergangenen Saison ist durchblicker auch für die aktuelle und die kommende Saison bis 2024 eine exklusive VAR-Partnerschaft mit der Bundesliga eingegangen. durchblicker ist seit der Einführung in der Saison 2021/22 offizieller Partner des VAR und verlängert diese Kooperation nun bereits frühzeitig bis zumindest 2024. In der ersten Saison ist der VAR mehr als tausendmal offiziell zum Einsatz gekommen – sogenannte „Silent Checks“, die während eines Matches ständig durchgeführt werden, noch nicht eingerechnet. „Auch wenn der Video-Referee im ersten Jahr da und dort für Diskussionen gesorgt hat, hat er damit doch wesentlich mehr Durchblick in das Spielgeschehen gebracht und den Referees geholfen, mehr richtige Entscheidungen zu treffen. Das verbindet uns, weil auch wir mit unseren Online-Vergleichsrechnern jeden Tag tausenden Konsumentinnen und Konsumenten helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen“, so Mathias Bayer, Chief Marketing Officer von durchblicker. „Wie der VAR steht auch durchblicker für Transparenz, deshalb freuen wir uns, dass durchblicker als Partner der ersten Stunde auch in dieser und der nächsten Saison wieder als Sponsor des Video Assistant Referee mit dabei ist“, freut sich auch Bundesliga-Vorstandsvorsitzender Christian Ebenbauer über die Verlängerung der Partnerschaft. Durch diese Partnerschaft mit der Bundesliga baut durchblicker die bereits hohe Markenbekanntheit und -präsenz in einer breiten österreichischen Bevölkerungsgruppe weiter aus. Der VAR in Österreich verfügt nicht nur über eine eigene Zentrale, sondern auch über eigene Web- und Social Media-Auftritte, auf denen durchblicker ebenfalls präsent ist. Kern des Sponsorships ist aber vor allem die aufmerksamkeitsstarke Logointegration im VAR-Splitscreen, der bei Spielunterbrechung im TV und in den Stadien angezeigt wird und die Entscheidungen des VAR nachvollziehbar gestaltet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at