Aktuelle steirische Polizeimeldungen. Zwei Verletzte bei Kollision

Eibiswald, Bezirk Deutschlandsberg. – Bei einer Kollision zweier Pkw Dienstagmittag, 8. November 2022, wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt.

Gegen 10:55 Uhr war ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit seinem Pkw auf der B 69 von Eibiswald kommend in Fahrtrichtung Oberhaag unterwegs. In Bischofegg auf Höhe Straßenkilometer 41,150 reihte er sich in die Abbiegespur ein und bog, ohne anzuhalten, in die L 654 ab. In der Folge kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 54-Jährigen aus dem Bezirk Leibnitz. Das Fahrzeug der 54-Jährigen wurde etwa 50 Meter in eine Wiese geschleudert, der Pkw des 44-Jährigen kam auf der Fahrbahn  zum Liegen. Eine hinter dem 44-Jährigen nachfahrende Polizeistreife beobachtete den Unfall und verständigte die Rettungskräfte. Beide Fahrzeuglenker wurden schwer verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Wagna eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Pitschgau-Haselbach (sechs Kräfte und zwei Fahrzeuge), das Rote Kreuz, der Notarzt sowie die Polizei waren im Einsatz.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at