Schladming-Dachstein und Ramsauer Verkehrsbetriebe unterstützen junge Biathletin

Die steirische Athletin Tamara Steiner trägt ab sofort das Logo ihres neuen Kopfsponsors


(04.11.2022, Ramsau am Dachstein) – Die Tourismusverantwortlichen der Urlaubsregion Schladming-Dachstein und der Ramsauer Verkehrsbetriebe freuen sich über eine Zusammenarbeit mit der jungen Biathletin Tamara Steiner. Das steirische Nachwuchstalent mit Wohnsitz in der Ramsau wurde 2018 Europameisterin der Juniorinnen und ist seit zwei Jahren auch im Biathlon-Weltcup im Einsatz. Ab sofort geht Steiner mit einem Logo an den Start, das für das nordische Zentrum Ramsau in Schladming-Dachstein wirbt.

Mathias Schattleitner, Geschäftsführer im Tourismusverband Schladming-Dachstein, und Thomas Glaser, Geschäftsführer der Ramsauer Verkehrsbetriebe, freuen sich, gemeinsam die aufstrebende 25-jährige Biathletin als Kopfsponsor begleiten und unterstützen dürfen: „Wir könnten uns keine bessere Botschafterin für den nordischen Skisport in unserer Region vorstellen. Tamara ist hier aufgewachsen, lebt hier und hat damit eine enge Verbundenheit zur Ramsau und der gesamten Region.“


Auch Tamara Steiner freut sich über ihren neuen Kopfsponsor: „Zu meinen Erfolgen als Biathletin tragen die perfekten Trainingsbedingungen rund um die Ramsau und den Dachstein maßgeblich bei. Dass ich nun auch diese Unterstützung aus meiner Heimatregion bekomme, macht mich sehr stolz.“ Schon bald wird das neue Sponsoring der steirischen Athletin bei zahlreichen Wettkämpfen zu sehen sein. Die ersten Bewerbe finden Ende November in Skandinavien statt.


www.schladming-dachstein.at

Biathletin Tamara Steiner freut sich sehr über die Unterstützung durch ihren neuen Kopfsponsor.
Bildquelle: Gerhard Pilz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at