Alpiner Rettungsdienst Gesäuse: Einsatz Hochtor/Roßschweif

31.10.2022

Um 13:00 Uhr wurden wir zu einem Einsatz am Hochtor gerufen – zwei Tiroler Kletterer waren auf der Kletterroute Roßschweif auf das Hochtor blockiert und kamen weder vor noch zurück. Die Personen konnten mit Hilfe des Polizeihubschraubers ausgeflogen werden.

Sechs Bergretter aus Admont und ein Alpinpolizist standen zur Unterstützung in Johnsbach bereit.

Quelle: Alpiner Rettungsdienst Gesäuse

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at