Zu Weihnachten Freude mit Karten für Ballettabende in Bad Aussee schenken

Die Aufführungen der Vereinigung Wiener Staatsopernballett finden von 3. bis 5. August 2023 im Kur- & Congresshaus statt.

„Künstler leben“ – unter diesem Motto stehen die Ballettabende der Vereinigung Wiener Staatsopernballett im Kur- & Congresshaus Bad Aussee. Zu sehen sind die hochkarätigen Veranstaltungen von 3. bis 5. August 2023 jeweils um 19.30 Uhr. „Dieses Mal gibt es einen Streifzug durch das breitgefächerte Repertoire des Balletts – von Klassik über Volksmusik bis hin zu bekannten Nummern aus der Rock- und Pop-Szene“, gibt Mihail Sosnovschi, künstlerischer Gesamtleiter der Ballettaufführungen in Bad Aussee, einen kleinen Einblick ins Programm für das kommende Jahr. Neben Tänzerinnen und Tänzern der Vereinigung Wiener Staatsopernballett gehören die Ausseer Bradlmusi und das Große Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee unter der Leitung von Edwin Cáceres-Peñuela zu den Fixstartern der Ballettabende. Sie sorgen für heiße Rhythmen und flotte Musik. Die Auftritte der Balletttänzerinnen und -tänzer gehören stets zu den Höhepunkten des Kultursommers im Ausseerland Salzkammergut. „Daher sind Eintrittskarten für diese Abende beliebte Geschenke. Auch zu Weihnachten“, weiß Bürgermeister Franz Frosch. Karten sind ab sofort in den Informationsbüros im Ausseerland Salzkammergut, über die Tickethotline +43 676 83622546 oder über die Website www.kultur.ausseerland.at erhältlich. Im Parterre kosten die Karten 59 bzw. 69 Euro, die Galerie-Plätze 99 Euro. Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre erhalten eine Ermäßigung von 50 Prozent auf die Kartenpreise.

Eleganz und Leichtigkeit der Balletttänzerinnen und -tänzer der Vereinigung Wiener Staatsopernballett begeistern das Publikum.
 Foto: Mira Niko

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at