Stiftsgymnasium Admont startet Kooperation mit Skilehrerverband Steiermark

Kurz vor Beginn der Herbstferien konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Stiftsgymnasium Admont auf den Winter einstimmen. Stephan Skrobar vom Skilehrerverband Steiermark referierte über die Möglichkeiten, auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ sein Geld zu verdienen: Sei es als gut bezahlter Ferialjob während der Schulzeit und des Studiums oder auch später im Berufsleben in einer der vielen Sparten der Skiindustrie und des Wintersports. Das Stiftsgymnasium Admont hat schon aufgrund seiner geografischen Lage eine große Affinität zum Wintersport. Darum möchte die Schule ihre Schülerinnen und Schüler beim ersten Ausbildungsschritt dieser umfangreichen Berufsausbildung unterstützen und ermöglicht Interessierten eine Teilnahme an den Ausbildungskursen im Dezember. Weiters wird in der ersten Ausbildungsstufe auch eine deutliche Kurskostenreduktion durch die Kooperation des Stiftsgymnasiums mit dem steirischen Skilehrerverband erreicht.

Foto: Stiftsgymnasium Admont

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at