Ennstal: Fahrzeugbrand in Aich

Am 1.11. um 15:48 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf der Gössenbergstraße alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt war die Rauchsäule deutlich sichtbar und somit wurde die Feuerwehr Ruperting  umgehend nachalarmiert.

Glücklicherweise konnte sich der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, selbstständig aus dem Fahrzeug retten.
Gemeinsam mit der Feuerwehr Ruperting wurde das stark brennende Fahrzeug mittels HD und Netzmittel unter schwerem Atemschutz gelöscht.

Nachdem die Batterien abgeschlossen wurden konnte das Fahrzeug dem Abschleppunternehmen übergeben werden.
Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden, die Straße gereinigt, und somit konnten wir nach ca. 1,5 Stunden wieder ins Rüsthaus einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Aich mit TLF-A, KLF-A und MTF-A
FF Ruperting mit HLF 1 und MTF-A
Polizei
Gemeindemitarbeiter

Einsatzdauer ca. 1,5 Std.

Quelle Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at