Neu gestalteter Soldatenfriedhof in Bad Aussee gesegnet

Das Schwarzes Kreuz unter Oberst Michael Pollner hat sich im Februar dazu entschlossen, den Soldatenfriedhof im Friedhof Bad Aussee neu zu gestalten. Die bisherige Form der Betreuung war vom Arbeitsaufwand und auch von der Finanzierung aus gesehen für Schwarzes Kreuz und Kameradschaftsbund zu aufwändig. Die Stadtgemeinde Bad Aussee unterstütze das Vorhaben und unter Einbeziehung des Wirtschaftshofes konnte er nun neu gestaltet werden. Heute, 12. Oktober, erfolgte die feilerliche Segnung nur Pfarrer Dr. Michael Unger. Auf diesem Soldatenfriedhof ruhen 69 Gefallene des Zweiten Weltkrieges.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


error: (c) arf.at