Oberbank Bad Aussee: Chancen für Langzeitinvestoren

Goldman Sachs CIO Sharmin Mossavar-Rahmani rät Langfristinvestoren, sich wieder vorsichtig an Aktien heranzuwagen. Sie findet vor allem die Renditechancen der US-Aktien besonders attraktiv. In einer milden Rezession mussten die Marktteilnehmer einen mittleren Rückgang des S&P 500 von 21 % vom Höchststand hinnehmen, dieses Niveau ist mittlerweile schon unterschritten. Dennoch besteht die Gefahr einer tiefen Rezession noch immer. Das Basisszenario von Goldman Sachs ist jedoch eine milde Rezession. Ebenfalls muss man sich bewusst sein, dass der mittlere Kursgewinn im Jahr nach vergangenen Bärenmärkten satte 23 % betrug. Mit Blick auf europäische Aktien bevorzugen Goldman Sachs Analysten die Banktitel in der Eurozone, aufgrund einer niedrigen Bewertung und steigenden Zinsen. Außerhalb des Banksektors sind sie noch zögerlich.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at