Gästezeitung des TVB Ausseerland-Salzkammergut für Freitag, 30.09.

Das Påschen ist mehr als bloß ein rhythmisches Händeklatschen – es ist ein Stück unverfälschte Volkskultur, das sich im Ausseerland, bedingt durch die Geselligkeit und Musikalität seiner Bewohner, in verschiedene Erscheinungsformen ausgeprägt hat. Grundsätzlich gilt folgender Ablauf: Die Musik spielt eine Melodienfolge, nach der entweder getanzt oder zugehört wird.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at