FF Rottenmann: Taucher-Lehrgang III aus der Sicht eines Teilnehmers

Erstellt von OBM Wolfgang Leitner am 23.09.2022

Taucher-Lehrgang III aus der Sicht eines Teilnehmers

Von 10.9. bis 15.9. fand der Taucher-Lehrgang III der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Moscenicka Draga in Kroatien statt.

Dieser Lehrgang ist beispiellos, um die bereits jahrelang trainierten Kenntnisse zu festigen und zu erweitern. Auf höchstem Niveau werden Szenarien beübt, um auch schwierigste Herausforderungen bewältigen zu können.

Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse wie Führen eines Tauchtrupps von Ufer und vom Boot, sowie richtiges Verhalten bei Zwischenfällen. Eines der Ausbildungsziele ist die erfolgreiche Rettungsübung eines bewusstlosen Tauchers aus einer Tiefe von 40 Metern, mit anschließender Bergung an Land und die Einleitung der Rettungskette. Die Theorie kam auch nicht zu kurz. Unter anderem wurden Themen wie Tauchphysik, Tauchgangsberechnung und Tauchmedizin wiederholt und upgedatet.

Im Schnitt führten wir zwei Tauchgänge pro Tag durch, dazwischen viele Theorieeinheiten im Lehrsaal. Am vorletzten Tag wurden die Kenntnisse schriftlich und praktisch überprüft. Zu dieser Erfolgskontrolle gehörte unter anderem auch das Schnorcheln einer Strecke von 1.500 Metern mit anschließendem abtauchen auf 15 Meter (mit ABC-Ausrüstung). Am Abend gab es Grund zu feiern, da alle 14 Teilnehmer den Lehrgang positiv abschließen konnten.

Das gesamte Ausbildungsteam, bestehend aus den Lehrtauchern, unserem Taucharzt und den Ausbildern der FWZS unter der Leitung von ABI d.LFV Franz Rossmann leistete hervorragende Arbeit. Schließlich ist es neben der Aus- und Weiterbildung auch eine logistische Herausforderung. Bootsführer und Arbeitsboot der BTF Sappi brachten uns immer sicher zur Tauchstelle.

Aus dem Bezirk Liezen waren wir 4 Teilnehmer, zwei Kameraden des Stützpunktes Altaussee und zwei des Stützpunktes Rottenmann.

Danke nochmals an das gesamte Team,

Gut Luft

Bericht und Bilder: ABI August Gassner, FF Rottenmann

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at