Hall/Admont: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Gemeinsam mit der Feuerwehr Admont wurden wir zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße alamiert.

Die zuerst eintreffende Feuerwehr Hall mit Gruppenkommandant Christian Koinegg stellte den Brandschutz her und bindete ausgeflossene Betriebsmittel.

Die verletzte Person konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde bis zum Eintreffen der Rettung Admont und dem Notarzt von den Sanitätern der FF Hall erstversorgt.

Eingesetzt waren:

FF Hall mit RLFA, KLFA und 13 Mann

FF Admont mit TLFA und 6 Mann

SAN Admont mit 2 Mann

Notarzt

Polizei

Straßenmeisterei

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen/FF Hall

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at